Weg nach Berlin – ein Vorsetzungsgedicht

Ich bin ein Künstler.
Ich lebe mit meiner Frau
in einer kleinen Wohnung
und Träume von Berlin.
Um 12 Uhr 34, am Tag vor heilig Abend.